TERMINE
NEWS FILTERN

Ansiedlung des Ruderclubs Vineta

26.03.2019

Änderungsantrag


Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen,

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, zu prüfen, wo am Krampnitzer See Voraussetzungen gegeben sind oder geschaffen werden können, um die Ansiedlung des Ruderclubs Vineta zu ermöglichen.

 

Begründung:

Der Ruderclub Vineta beabsichtigt, sich für die Förderung des Breitensports einzusetzen. Perspektivisch wird ein großes Bevölkerungswachstum in Krampnitz erwartet. Für den in absehbarer Zeit bald stark wachsenden Stadtteil Krampnitz sollten auch attraktive Sportangebote vorgehalten werden. Der Ruderclub möchte neben dem Rudersport auch ganzjährig Räume für Fitnesstraining bereitstellen.

 Da der Vineta-Ruderclub wiederholt hervorgehoben hat, sich für die Förderung des Rudersport-Angebots an Schulen einzusetzen, sollte dieses Angebot auch in räumlicher Nähe verfügbar sein. In Krampnitz sollen nicht nur Grundschulen, sondern auch weiterführende Schulen errichtet werden. Aufgrund der körperlichen Reife wird in aller Regel ein Beginn des Rudersports frühesten ab einem Alter von etwa zwölf Jahren empfohlen, d.h. wenn die Kinder weiterführende Schulen besuchen. Ein Standort für den Ruderclub Vineta in der Nähe bzw ergänzend zu der in Krampnitz geplanten Marina ist daher für Schul- und Breitensport gleichermaßen optimal.