TERMINE
NEWS FILTERN

Karl-Liebknecht-Stadion: Übertrag kostet 31000 Euro

06. Juni 2017

Babelsberg. 31000 Euro würde die Übernahme des Karl-Liebknecht -Stadions durch die Pro Potsdam neben der Schuldentilgung kosten. Das geht aus einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bürgerbündnis/FDP hervor. Die Summe setzt sich aus...
WEITERLESEN


Hippodrom an Villa Jacobs erlaubt

01. Juni 2017

Stadtpolitik reagiert verschieden: Freude über Wiederkenr und Sorge um Zugänglichkeit für alle
WEITERLESEN


Offene Zukunft

01. Juni 2017

Die Stadtpolitik sucht nach einer Lösung für die Biosphäre. Derweil gibt es Kritik an der Stadtverwaltung
WEITERLESEN


Bauausschuss tagt in Biosphäre

01. Juni 2017

Sitzung am 13. Juni soll in der Tropenhalle stattfinden
WEITERLESEN


Politik drängt auf familienfreundlichere Tickets

31. Mai 2017

Vor der Eröffnung des neuen Potsdamer Sport- und Familienbads blu kritisieren nicht nur Familien, sondern auch Kommunalpolitiker die Preispolitik der Stadtwerke. Besonders für kinderreiche Familien seien die Eintrittspreise zu...
WEITERLESEN


Stadt löst Nulldrei-Schulden mit einer Million Euro aus

11. Mai 2017

"Babelsberg. Bei Beschluss der Stadtverordneten wird Potsdam aus seinem Haushalt eine Million Euro an die Deutsche Kreditbank für die Ablöse von Krediten zahlen, die der SV Babelsberg 2003 und 2011 aufgenommen hat. Danach...
WEITERLESEN


Vorstoß zu Attikafiguren läuft zunächst ins Leere

28. April 2017

Die von der Fraktion Bürgerbündnis/ FDP eröffnete neue Runde im Streit um die Attika-Figuren des Potsdamer Stadtschlosses auf der Berliner Humboldt-Uni ist vorerst beendet. Im Hauptausschuss ließ die Fraktion ihren Antrag, dass...
WEITERLESEN


Mehrheit gegen Rüge für Jakobs

07. April 2017

Affäre um Geheimnisverrat: Ein Ex-Stadtverordneter muss sich im April am Amtsgericht verantworten. Potsdams Oberbürgermeister bleibt hingegen unbehelligt.
WEITERLESEN


Wem gehören die Skulpturen eigentlich?

05. April 2017

Das Bürgerbündnis eröffnet eine neue Runde im Streit um die Attika-Figuren auf der Humboldt-Uni. Die Stadtfraktion will herausgefunden haben, dass die Skulpturen der Potsdamer Stadtverwaltung gehören - und nicht wie lange...
WEITERLESEN


Stadt kann SVB-Rettung vorbereiten

31. März 2017

Im nicht öffentlichen Teil des Hauptausschusses gab es am Mittwochabend ein erstes Votum für einen Schuldenschnitt für den SV Babelsberg 03. Manche Stadtverordnete betrachten das Vorhaben jedoch mit Skepsis.
WEITERLESEN


Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.