Ein offenes Ohr,
ein offenes Auge:

Für das,
was Potsdam bewegt.

 

 

TERMINE
NEWS FILTERN

Rathaus interne Kritik an Ausländeramt

07. September 2018

Stadt trennt sich von Flüchtlingsheimen
WEITERLESEN


Minsk-Streit: Stadtspitze droht Niederlage

30. August 2018

INNENSTADT Die Spannung vor der Entscheidung zum Erhalt oder Abriss des maroden Terrassenrestaurants „Minsk" auf dem Brauhausberg wächst. Im Stadtparlament sind die Mehrheitsverhältnisse denkbar knapp, als Zünglein an der...
WEITERLESEN


Stadt verkauft ihre Leichtbauhallen

28. August 2018

Weitgehend ungenutzte Flüchtlingsunterkünfte kosteten die Stadt Potsdam mehr als 3,5 Millionen Euro, jetzt sollen die Hallen weg. Die Fraktion Bürgerbündnis/FDP kritisiert „Verschwendung von Steuermitteln“.
WEITERLESEN


Kompromiss zum Podcast-Festival

16. Juli 2018

Die Veranstalter des ersten Podcast-Festivals errichten statt der umstrittenen Seebühne zwei kleinere Bühnen auf einem Privatgrundstück. Am 21. Juli rechnen sie mit 400 Gästen, so Neu Fahrlands Ortsvorsteherin Carmen Klockow nach...
WEITERLESEN


Bedenken der Anwohner weitgehend ausgeräumt.

16. Juli 2018

Klockow: Nächstes Jahr vielleicht Sommerfest für alle
WEITERLESEN


Nur eine Stimme Mehrheit

07. Juni 2018

Die Diskussionen um das Minsk gehen in die nächste Runde: Die Entscheidung über Erhalt oder Abriss des DDR-Gebäudes ist nach heftiger Debatte im Stadtparlament erneut vertagt worden
WEITERLESEN


„Potsdam schockt" könnte Leben retten

06. Juni 2018

Bürgerbündnis -Stadtverordnete Carmen Klockow fordert eine Notfall –App
WEITERLESEN


„Haben die denn Lack gesoffen?"

05. Juni 2018

Debatte um Ex-Restaurant „Minsk": Gemischte Reaktionen auf SPD-Vorstoß zu Sozialwohnungsbau
WEITERLESEN


Rückschlag für den Minsk-Erhalt

26. April 2018

Bauausschuss machte mit knapper Mehrheit den Abriss des maroden Gebäudes wahrscheinlicher
WEITERLESEN


Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.