Annett Neumann

Betriebswirtin

Es ist unerträglich, dass einige wenige darüber entscheiden, welche Veränderungen es in Potsdam geben soll. Wir, die Bewohner dieser Stadt, werden in fast allen Entscheidungen übergangen. Es ist unsere Stadt, wir leben hier. Deshalb engagiere ich mich beim Bürgerbündnis. Hier kann ich mit gutem Gefühl meine Ideen für Potsdam einbringen.

Wahlkreis IV

Südliche Innenstadt (Zentrum Ost), Babelsberg, Klein Glienicke

Ich bin Berufspendler, und ich weiß, wovon ich rede. Die Anbindungen für uns Pendler müssen durch schnellere Taktzeiten verbessert werden. Die Stadt sollte höhere Forderungen an das Land stellen, was die Pendler betrifft. Bei ersten großen Planungen wie Straßen, Grünflächen oder neuen Bebauungen sollte die Stadtverwaltung die Bürger stärker mit einbeziehen. Dadurch ließen sich unnötige und teure Gutachten vermeiden. Außerdem muss die Infrastruktur in allen Stadtteilen auch den älter werdenden Bürgern angepasst werden. Fußläufige Einkaufsmöglichkeiten sind notwendig. Hundebesitzern sollte die Sauberkeit der Stadt näher gebracht werden. Hundesteuer zahlen heißt nicht, dass damit die Reinigung der Grünanlagen und Fußwege Sache der Stadt ist.

Vita

 

  • seit 47 Jahren in Babelsberg
  • verheiratet, ein erwachsener Sohn
  • seit 20 Jahren bei der Deutschen Rentenversicherung tätig

 

Engagement

 

  • stellvertretende Vorstandsvorsitzende beim Bürgerbündnis
  • Vorstandsmitglied beim Bündnis Freier Wähler, Landesebene
  • Unterstützung meiner Eltern, um das tägliche Leben als Rentner zu meistern
  • Mitarbeit im Geschäftsbüro des Bürgerbündnisses
  • Anwohnerinitiative 2008 – 2010 zum Erhalt des Polygonalen Pflasters und einer sinnvollen Umgestaltung der Jahnstraße

Diese weiteren Bürger setzen sich für Ihr Anliegen ein:

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.