Dr. Christine Eichler

Ärztin

Im Bürgerbündnis sehe ich eine Möglichkeit, auch ohne Parteizugehörigkeit auf die Kommunalpolitik Einfluss zu nehmen. Einen besonderen Anreiz hat für mich dabei die multi-professionelle Plattform der Beratungsrunden. Die differenzierten Sichtweisen des Einzelnen bieten eine spannende Diskussions-grundlage zu aktuellen sozialen, kulturellen, politischen und auch ökonomischen Fragen in unserer Region.

Wahlkreis III

Brandenburger Vorstadt, Potsdam West, Eiche, Golm, Wildpark

Deutschland altert zusehends, 2030 wird sich die Zahl der 80-Jährigen in Berlin-Brandenburg verdoppelt haben. Die Altersmedizin wird immer wichtiger. Ich setze mich mit meinen Kollegen dafür ein, den Menschen in dieser Region im Alter ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen. Allerdings werden die bisher bestehenden Versorgungskonzepte zukünftigen Bedürfnissen nicht mehr gerecht. Wir brauchen mehr Individualität, bezahlbare Angebote und ein hohes Maß an Professionalität und Kreativität. Ich möchte mich auf politischer Ebene für mehr Solidargeist und eine noch intensivere Vernetzung der bestehenden Strukturen einsetzen.

Vita

 

  • verheiratet, 2 Kinder
  • 1989 – 1995 Humanmedizinisches Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1997 Approbation als Ärztin
  • 1999 Erlangung des akademischen Grades 
  • 2003 Abschluss der Facharztprüfung für Innere Medizin 
  • 2004 Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Kardiologie 
  • 11/05 – 09/10 leitende Oberärztin im Evangelischen Zentrum für Altersmedizin Potsdam
  • 2008 Erlangung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin 
  • 2009 Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Geriatrie
  • seit 10/10 Chefärztin im Evangelischen Zentrum für Altersmedizin Potsdam

 

Engagement

 

  • Betreuung einer Herzsport-Gruppe 
  • Teilnahme am Lauffest für ältere Mitbürger zugunsten der „Stiftung Altenhilfe Potsdam“
  • Fördermitglied der Ludwig-Renn-Schule in Eiche
  • Netzwerk „Älter werden in Potsdam“
  • Landesarbeitsgemeinschaft für Onkologie Brandenburg (LAGO)
  • Arbeitsgemeinschaft Geriatrie Brandenburg
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Geriatrie
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
  • Gesundheitsstadt Berlin e.V.

 

 

Diese weiteren Bürger setzen sich für Ihr Anliegen ein:

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.