Frank Kulok

Dipl.-Ing. für Hochbau (FH)

Ich engagiere mich für das Bürgerbündnis, weil es hier keine Parteienpolemik und keinen Fraktionszwang gibt. Hier kann man über Probleme offen diskutieren. Und es steht immer die Sache im Vordergrund.

Wahlkreis III

Brandenburger Vorstadt, Potsdam West, Eiche, Golm, Wildpark

Potsdam ist meine Heimatstadt, hier arbeite und lebe ich. Mir liegt viel an der Stadtentwicklung und Wohnungspolitik. Ich setze mich für den Erhalt und Wiederaufbau der Potsdamer Innenstadt ein. Wichtig finde ich die Schaffung neuer, moderner und lebenswerter Neubauwohngebiete auf der Grundlage bewährter städtebaulicher Konzepte. Dazu gehört auch eine entsprechende Infrastruktur – das nenne ich vorausschauende Stadtentwicklung. Transparenz in der Verwaltung sollte stärker durchgesetzt werden, ebenso müssen ein vernünftiges Schulentwicklungs-programm und dessen Finanzierung her.

Vita

 

  • geboren 1956
  • verheiratet, 2 erwachsene Kinder
  • 1981 Abschluss als Dipl.-Ing. für Hochbau
  • seit 1992 Gesellschafter und Geschäftsführer der Poztupimi Architekten- und Ingenieurgesellschaft mbH
  • geprüfter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Engagement

 

  • Potsdamer Tafel
  • Kultür Potsdam
  • Turbine Potsdam
  • Mitglied der Brandenburgischen Ingenieurkammer
  • Mitglied im Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V.
  • sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen

Diese weiteren Bürger setzen sich für Ihr Anliegen ein:

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.