Oliver Nagel

Student, Hundetrainer

Unsere Stadt ist ein Ort, an dem ich sehr gerne lebe, studiere und arbeite.
In meinem beruflichen
und ehrenamtlichen Engagement habe ich viel mit Hund und Mensch zu tun. Im Bürgerbündnis mache ich mich für deutlichere Regelungen zur Hundehaltung in Potsdam stark.

Wahlkreis V

Templiner Vorstadt, Teltower Vorstadt, Schlaatz, Waldstadt I, Waldstadt II, Industriegelände, Forst Potsdam Süd

Ich sehe tagtäglich, wie Hundebesitzer mit ihren Hunden umgehen, und bin der Meinung, dass die Hundehalterverordnung des Landes und die Stadtordnung (die übrigens viele Hundehalter gar nicht kennen) nicht ausreichen. Die Regelungen zur Leinenpflicht genügen ebenfalls nicht; Ballungsgebiete und weitere sensible Bereiche wie Kindertagesstätten und Schulen werden nicht ausreichend berücksichtigt. Die Erhöhung der Hundesteuer hat dazu geführt, dass noch mehr Hundehalter die Hundesteuer noch stärker als bisher als Reinigungspauschale ansehen. Das ist leider das falsche Signal. Alle gesetzlichen Regelungen bringen jedoch nichts, wenn diese nicht kontrolliert werden. So sollte die Stadt die aufgestellten und aufzustellenden Regelungen auch kontrollieren.

Vita

 

  • geboren in Potsdam
  • aufgewachsen in Potsdam-West und Waldstadt II
  • 2 Jahre lang in Babelsberg gewohnt
  • aktuell am Schlaatz lebend

 

Engagement

 

  • Training mit Hunden zur Verbesserung der Vermittlungschancen in einem Tierheim der Umgebung
  • Erziehung und Ausbildung von rücksichtsvollen und gesellschaftsverträglichen Hund & Halter-Teams

Diese weiteren Bürger setzen sich für Ihr Anliegen ein:

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.