Thomas Schmidt

selbstständiger Projektmanager

Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.
Das hat Georg Christoph Lichtenberg so formuliert, und genau deshalb engagiere ich mich für das Bürgerbündnis in Potsdam.

Wahlkreis IV

Südliche Innenstadt (Zentrum Ost), Babelsberg, Klein Glienicke

Ich setze mich ein für eine bessere Struktur und transparentere Entscheidungswege in der Potsdamer Verwaltung ein. Gegen Geldverschwendung, Mauschelei und Postengeschachere. Potsdam braucht eine deutliche Qualitätsverbesserung in der Verwaltungsarbeit. Bei anstehenden Entscheidungen von Behörden und der Führung der Stadt muss viel sorgsamer abgewogen werden. Das richtige Augenmaß ist endlich angebracht. Grundsätzlich müssen ökologische und wirkliche soziale Verbesserungen Vorrang vor rein ökonomischen Interessen von Wirtschaftsunternehmen haben.

Vita

 

  • Facharbeiterausbildung bei Siemens
  • Heinrich-Hertz-Institut, dem Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Berlin
  • 1985 Gründer und technischer Geschäftsführer der Ultra Tube GmbH 
  • 1996 Wechsel als Sales- und Marketingmanager zur Dräger
    Tescom GmbH, Lübeck
  • 2001 Operation Manager bei der Kinetics Germany GmbH, Hobbach 
  • 2003 – 2007 Operation Manager bei
    Q-Cells SE, Thalheim
  • April 2004 Berufung in den Vorstand
  • 2007 – 2008 für Q-Cells in Verantwortung des operativen Geschäfts bei der CSG Solar AG 
  • seit Mai 2008 tätig als unabhängiger Berater und Projektmanager mit Unternehmens-gründung im Dezember 2008 und Juni 2013 in Potsdam

 

Engagement

 

  • Mitglied des Vorstands des Netzwerks Innovative Energiesysteme Berlin-Brandenburg
  • Sprecher und Vorstand der PV Experts e.V.
  • Mitglied im Board of Directors der ACT Aurora Control Technologies Corp. Vancouver, Kanada 
  • Rotary Club Bitterfeld-Wolfen und
    RC Potsdam Alter Markt
  • Engagement in der sozialen Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen

 

 

Diese weiteren Bürger setzen sich für Ihr Anliegen ein:

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.