TERMINE
NEWS FILTERN

Berücksichtigung von Sozialaspekten bei Grundstücksvergabe

30.09.2014

Ergänzungsantrag


Absatz 3 einfügen:

Dabei soll ein Verfahren entwickelt werden, bei dem Bewerber die nach Absatz 1 und 2 vorzugswürdig erscheinen, zum Höchstgebot das Grundstück erwerben können.

 

Begründung

Dadurch, dass sozial vorzugswürdige Bewerber zum Höchstgebot einsteigen können, wird ein städtischer Verlust vermieden und sichergestellt, dass die Stadt nicht Haushaltsrechtswidrig unterhalb des Wertes Vermögen veräußert.

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.