TERMINE
NEWS FILTERN

Verlässliche Prognose des Jahresergebnisses 2020 der Landeshauptstadt Potsdam

28.01.2021

kleine Anfrage


Insbesondere die großen kommunalen Gesellschaften sind lt. Public Corporate Governance Kodex der Landeshauptstadt Potsdam angewiesen, bis spätestens Ende Januar 2021 eine verlässliche Hochrechnung für das Jahr 2020 mit Abweichungsanalyse von der Jahresplanung dem Beteiligungsmanagement vorzulegen.

Ich frage den Oberbürgermeister:

  1. Wann können die Stadtverordneten und der Finanzausschuss mit einer verlässlichen Prognose des Ergebnisses der Landeshauptstadt Potsdam für 2020 rechnen?
  2. Wann werden die Stadtverordneten und der Finanzausschuss über den Bestand an liquiden Mitteln der LHP zum 31.12.2020 und der Kreditverbindlichkeiten des KIS und der LHP zum 31.12.2020 informiert?

Einreicher: Stadtverordneter Kirsch, Fraktion Bürgerbündnis

Die Potsdamer Fraktion Bürgerbündnis stellt sich vor:

Das Bürgerbündnis Potsdam vertritt seit über 20 Jahren in der Kommunalpolitik die Anliegen von Menschen, denen Potsdam am Herzen liegt. Ohne Parteizwang, ohne Lobbyismus - dafür mit Sachverstand und Leidenschaft für die Interessen der Bürger unserer Stadt.